Hintergrundelement
Artikel Kopf Bild

Liebe Leserinnen und Leser,

seit mehr als 25 Jahren informiert Sie das naturmagazin über die Natur in der Region Berlin/Brandenburg. Mit einem neuen Auftritt im Web und frischem Layout der Printausgabe möchten wir Sie zu weiteren Naturerlebnissen animieren. Neu ist auch die Kommentarfunktion, die Ihnen von nun an bei jedem Beitrag zur Verfügung steht. Wir sind gespannt auf Ihre Meinung!

Ihre naturmagazin-Redaktion


Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv

Ausgabe 4/2013

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

Geräusche sind eine merkwürdige Angelegenheit. Sind sie für den einen gerade erst laut genug, erscheinen sie dem anderen längst schon als unerträglicher Krach. Doch das Empfinden variiert nicht nur von Person zu Person: Auch das Radio, das im Rauschen des Verkehrs noch vehement schmettern durfte, muss sich beim Ampelstopp schnell auf den Boden des Erträglichen zurückholen lassen. Wie überbordende Reize verändern aber auch gerade fehlende Reize unser Hörempfinden. Besonders stark macht sich dies merkbar, wenn unsere wichtigste Informationsquelle versiegt. Wenn es dunkel wird, wenn "alle Katzen grau sind". Dann bleibt uns nur das Hören, und Geräusche bekommen ein anderes Gewicht.

Völlige Dunkelheit ist heute allerdings zumindest in den dicht besiedelten Regionen der Welt ein ebenso seltenes Gut wie gänzliche Stille. Erleben wir sie dennoch, beispielsweise am entlegenen Urlaubsort, sind wir von ihrer Wirkung oftmals tief ergriffen. Grund genug für uns, mit der aktuellen Ausgabe den Geräuschen der Nacht einmal genauer auf den Grund zu gehen. Lesen Sie auf den folgenden Seiten von den Lauten des nächtlichen Vogelzugs, vom Rascheln im Laub und den Rufen verschiedener Eulenarten. Oder vom Ziegenmelker, einem ganz besonderen Nachtvogel. Wenn sie dann auch noch Lust bekommen haben sollten, die Nacht mit eigenen Ohren zu erkunden, haben wir unser Ziel erreicht.

Viel Spaß beim Lesen, Ihr

Christof Ehrentaut
 

AKTUELLE

Ausgabe 1/2017

Pfeil blue

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe des Naturmagazins
mehr...