Hintergrundelement
Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv

Ausgabe 2/2016

Ausstellungsschiff

MS Wissenschaft – Meere und Ozeane

Ein schwimmendes Science Center mit Exponaten zum Ausprobieren und Mitmachen. Das ist die Idee der MS Wissenschaft. Ihre Reise begann im Jahr 2002, als die Universität Bremen erstmals ein Schiff auf Deutschlandreise schickte. Ein schwimmendes Science Center.

Meere und Ozeane sind das Thema des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgerufenen Wissenschaftsjahres 2016*17. Logisch, dass sich nun auch auf der MS Wissenschaft alles um aktuelle Meeresforschung dreht: Wie können wir Meere und Ozeane entdecken, nutzen und schützen? Die Mitmach-Exponate an Bord stellen Themen wie Küstenschutz und Polarforschung ebenso vor wie Überfischung und die Auswirkungen des Klimawandels. Die Besucher der Ausstellung können Lebewesen und Rohstoffquellen der Tiefsee entdecken oder historische Seekarten und Handelsrouten studieren.
Die Ausstellung wird von zahlreichen Veranstaltungen begleitet, die Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen anregen möchten. Bei der „Ozeanwerkstatt“ werden aktuelle Probleme der Meere und Ozeane diskutiert und definiert, gemeinsam sollen Lösungen dafür gefunden werden. Alle sind eingeladen, ihre Ideen einzubringen: Meeresbegeisterte ebenso wie Programmierer, Wissenschaftler und Designer. In der zweitägigen offenen Werkstatt tüfteln alle gemeinsam an Lösungen für die Zukunft der Meere. Nach einer kurzen Ideenphase haben die Teilnehmer Zeit, an ihren Ideen zu feilen und möglicherweise erste Prototypen umzusetzen. Langfristiges Ziel ist es, eine lokale Citizen-Science-Community zu gründen, die weiter an den Prototypen und Projekten arbeitet.
Vom 4. bis 15 Juni geht das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft in Berlin "vor Anker". Die genauen Termine, an denen es an den Anlegestellen in den Bezirken Mitte, Spandau und Tegel besucht werden kann, sind unter www.ms-wissenschaft.de veröffentlicht. Die zum Mitmachen einladende Ozeanwerkstatt findet vom 4. bis 5. Juni in Berlin-Mitte am Schiffbauerdamm statt. Wer an ihr teilnehmen möchte, sollte sich schnleunigst anmelden unter: www.ms-wissenschaft.de/mitmachen.

Beate Langholf
Wissenschaft im Dialog

Leserkommentare Kommentar Icon (0)

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen Kommentar hinzufügen

Schreiben Sie hier Ihr Kommentar zu dem Beitrag:

Hinweis:
Ihr Kommentar wird erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet. Alle Felder sind Pflichtfelder.
 

AKTUELLE

Ausgabe 4/2018

Pfeil blue

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe des Naturmagazins
mehr...